Keramische Inlays und Teilkronen


Kleinere Defekte im Seitenzahnbereich können, ähnlich wie Veneers, hervorragend mit Inlays aus vollkeramischem Werkstoff minimalinvasiv versorgt werden.
Bei größeren Substanzverlusten am natürlichen Zahn kommen sogenannte Onlays oder Teilkronen zum Einsatz.
Die spezielle aufwändige Klebetechnik bewirkt einen festen Verbund mit der Zahnoberfläche, der hohen Kaubelastungen standhält.